Bourgogne Clos de Lupé 2014 - Monopol - Domaine Lupé Cholet - Bourgogen AC

Die Trauben für den "Clos de Lupe" wachsen an vierzig Jahre alten Reben im Herzen Burgunds, in einem einzigartigen Garten mitten in Nuits St. Georges.

Sie reifen für 16 Monaten in Eichenfässern. Durch die schonende Verarbeitung ohne Pumpen und dem Verzicht auf Filterung bleiben die Aromen der Pinot Noir - Traube erhalten.

Rubinrot im Glas entfaltet der Wein den intensiven Duft von roten Früchten, wie Kirsche und Himbeere. Am Gaumen werden die Aromen von feinen Kräuternoten und dezenten Tanninen begleitet.

Mit dem Clos de Lupé erhalten Sie schon viel Burgund in Flaschen.

Bouvet Brut - Saphir AOP 2018 - Méthode Traditionnelle

Der Saphir kommt von der Loire aus St. Hilaire-St Florent und ist BRUT de Loire.
Er ist AOP und Jahrgangsdeklariert und die Flaschen sind limitiert.

Ein schönes Produkt, wenn es einmal prickeln soll.

Bouvet-Ladubay - Saumur ZÉRO 2017 - Extra Brut

Vom Hause Bouvet-Ladubay in der Nähe von Saumur an der unteren Loire kommt dieser EXTRA-BRUT-Schaumwein.

Der Zéro ist knackig trocken und ohne Süße. Nach der Flaschengärung wird keine Dosage zugefügt, sondern die Flaschen werden nach dem Degorgieren mit dem gleichen Schaumwein aufgefüllt.
So entsteht ein glasklarer, puristischer Sekt für Fans der ganz trockenen Linie, aber nicht Sauer, sondern mit feinem Schmelz.

Campo Maccione 2020 - Vermentino Maremma - Rocca delle Macie

Campo Maccione Vermentino stammt aus der Maremma im Herzen der Toscana.

Die Rebsorte Vermentino ist eine weiße Sorte, welche wahrscheinlich aus Madeira stammt. Sie ist eine spätreifende Rebsorte, die Weine mit einem intensiv duftigem Bukett erzeugt.

Ein feiner Begleiter zu Pasta, Salaten und Fischgerichten.

Chablis "Le Guilleret" 2019 - Domaine de la Motte - Bourgogne AC

Klare saubere Chardonnay-Noten mit feinem Pfirsich-Duft machen Chablis zu einem besonderen Erlebnis zu Fisch und Krustentieren. Lässt sich aber auch einfach zum Ausklang eines langen Tages genießen.
Chablis liegt im Norden der Bourgogne, einen Steinwurf von der Champagne entfernt. Etwas westlich vom Ort Chablis findet sich die Gemeinde Beines, eine der Grand Cru Lagen im Chablis, dort ist de la Motte ansässig. Da die Domaine de la Motte zur Familie Michaut gehört, können wir weiterhin Chablis zur altbekannten Qualität anbieten.
Dieser "Le Guillerie" ist in der Tat keck, lebhaft und frisch.

Chablis Premier Cru 2015 - Vaillons - Domaine Jean Dauvissat - Bourgogne 1er Cru AC

Eine deutliche Steigerung zum normalen Chablis ist dieser Premier Cru der ebenfals im Stahltank ausgebaut wird, also nicht im Holzfass war.
Die Weine aus dem Garten "Vaillons" haben kräftigere Aromen und eine angenehme Länge. Klare saubere Chardonnay-Noten mit feinem Pfirsich-Duft machen den Chablis 1er Cru "Vaillons" zu einem besonderen Erlebnis zu Fischen und Krustentieren.

Die Domaine Jean Dauvissat ist in Milly, einem Nachbarort von Chablis, beheimatet.

Als Mitglied der Weinburderschaft Piliers Chablisiene möchte ich Ihnen diesen Wein besonders empfehlen.

Château Tour d´Auron 2016 - Bordeaux Supérieur

Dieser 100 % Merlot mit seiner Ausgewogenheit und beeindruckender Balance ist ein feiner Bordeaux von einem Platau nahe Fronsac.

Tiefes Rot und feiner Duft nach Schokolade und Kaffee machen diesen Wein zu einem wundervollen Begleiter zu Terrinen und Braten.
Der Jahrgang wird als Ausserordentlich eingestuft.

Col Reale 2021 - Bianco del Veneto - Terre di Pra - Cantine Lenotti

Das Cuvée des " Col Reale“ aus den Traubensorten Cortese und Garanega zeigt ein frisches Aroma von Äpfeln und Pfirsichen. Das füllige und vielschichtig Bouquet wird von floralen Noten begleitet.

Seit 1906 besteht das Traditionsweingut "Cantine Lenotti" und wird auch heute noch von der Familie Lenotti geführt.
Giancarlo ist Önologe und verantwortet die Produktion, seine Frau Marina kümmert sich um den Verkauf in Italien und der Sohn Claudio ist zuständig für das internationale Geschäft.
Das Weingut "Cantine Lenotti“ produziert eine breite Palette von Weinen, die sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen.

Dörscheider Wolfsnack 2018 - Riesling "R" trocken - Weingut Fetz - Mittelrhein

Auf der rechten Rheinseite, zwischen St. Goarshausen und Kaub reicht der schroffe und abweisende Felsen des rheinischen Schiefergebirges bis ans Kiesbett von Vater Rhein und bietet keinen direkten Weg hoch auf den Felsen, Richtung Dörscheid, zum Weingut und der Destillerie von Fetz.

Von alte Reben, in den steilsten Parzellen, stammt der Riesling Dörscheider Wolfsnack, einer Rebparzelle die schon seit 1313 genannt wird. Heinz-Uwe Fetz und der Juniorwinzer Christian Muders arbeiten Hand in Hand und so entsteht durch das lange Hefelager ein schieres Riesling-Kraftpaket mit seidiger Textur.

Grauburgunder 2021 - Nachts sind alle Burgunder grau - Qualitätswein trocken - Weingut Karl Pfaffmann

In Walsheim bei Landau ist das Weingut Pfaffmann zu Hause.
Die Philosophie der Familie Pfaffmann: Im Einklang mit der Natur setzen wir im Weinberg auf größtmögliche Sorgfalt. Nur so entsteht Qualität bereits am Weinstock. Unsere Böden pflegen wir nachhaltig, so dass ihre Lebenskraft erhalten bleibt – auch für zukünftige Generationen, Menschen und Rebstöcke.

Mit diesem Grauburgunder hat das Weingut einmal seinen klassischen Auftritt verlassen und zeigt ganz stilvoll nur den Pfaffmann-Hut!
Die Idee dahinter ist einfach: im Dunkel gleicht sich vieles vom Aussehen her, deshalb kommt es umso mehr auf den Geruch und den Geschmack an.
Und dieser überzeugt mit satter Frucht, die an aromatische Aprikosen und saftigen Pfirsich erinnert. Der Duft reifer Äpfel rundet das Bild ab.
Auf der Zunge ist er bezaubernd lebendig und frisch. Im Abgang machen sich zarte Walnussaromen bemerkbar. Dabei fügt sich die Säure immer harmonisch ein und gibt dem Wein eine elegante Struktur.

Grauburgunder 2021 - Qualitätswein trocken - Weingut Karl Pfaffmann

In Walsheim bei Landau ist das Weingut Pfaffmann zu Hause.
Die Philosophie der Familie Pfaffmann: Im Einklang mit der Natur setzen wir im Weinberg auf größtmögliche Sorgfalt. Nur so entsteht Qualität bereits am Weinstock. Unsere Böden pflegen wir nachhaltig, so dass ihre Lebenskraft erhalten bleibt – auch für zukünftige Generationen Menschen und Rebstöcke.

Intensive Aromen von frischem Apfel und Birnen vereinen sich bei diesem Grauburgunder mit feiner Mineralität und dezenten Kräuternoten zu einem saftigen Wein mit frischem Charakter.

Grauer Burgunder 2021 - Qualitätswein trocken - Weingut Peth-Wetz

Regional geprägt - international inspiriert ! So ist das Weingut aus dem beschaulichen Bermersheim aufgestellt und so sind auch ihre Weine.

Die typische Grauburgunder Aromen von Birnen mit frischer jugendlicher Kraft ein zarter Schmelz und die dezente Säure machen den "Grauen Burgunder" von Peth-Wetz zu einem großen Trinkvergnügen.

Nach seiner Ausbildung bei den Spitzen-Weingütern Knipser und Keller startet vor zehn Jahren Christian Peth sein Vorhaben Topweine aus Rheinhessen herzustellen. Bis dahin hatte sein Vater nur Trauben produziert.
Überzeugt von den Qualitäten der Lage rund um Bermersheim produziert er seit dem hervorragende Weine in allen Qualitätsstufen, die regelmässig mit Preisen ausgezeichnet werden.
Auch in der First Class einer deutschen Airline wird ein Riesling von Peth-Wetz ausgeschenkt.

Grenache Rosé 2020 - Vin de Pays trocken - Abbotts & Delaunay

Der neue Jahrgang ist da!
Bei Abbotts & Delaunay kommen ein Australier und eine Winzerfamilie aus dem Burgund zusammen und schaffen im Languedoc-Roussillon (dem s.g. Pays d´ Oc) eine aussergewöhnlich Weinlinie.
Dieser Grenache strahlt himbeer-rot und ist in der Nase angenehm fruchtbetont. Diese Frucht findet sich auch im Geschmack mit einer feinen Säure wieder.
Wir empfehlen den Grenache Rosé als Aperitif und zu gegrillten Delikatessen.

Merlot ist Weiss 2021 - Blanc de Noir - Weingut Christian Bamberger

Die Merlot-Traube mit ihrem samtigen und fruchtbetonten Charakter gibt diesem Wein die Aromenvielfalt einer roten Traube.
Das facettenreiche Aroma von Orangen, Birnen verbindet sich mit den floralen Noten von Flieder und Minze und der dezenten Fruchtsäure zu einem frischen, komplexen Erlebnis mit sanften Nachhall.

Tradition und Innovative Ideen zeichnen das Weingut Christian Bamberger aus. Schon 1658 begann die Familie Bamberger mit dem Weinanbau an der Nahe.
In der 14. Generation führt jetzt Christian Bamberger das Weingut. In den 1990er Jahren studierte er an der "University of California" in Davis Weinbau und arbeitet im Nappa Valley.
Seit 2004 widmet er sich dem Familienweingut, das er 2007 vom Vater übernahm und zog seitdem mit seiner Arbeit die Aufmerksamkeit und das Lob der Fachwelt auf sich.
Zuletzt erhielt er 2015 den Staatsehrenpreis des Umweltministerium des Landes Rheinland-Pfalz mit insgesamt 11 Goldmedallien für seine Weine.

Muscaris 2020 - Qualitätswein feinherb - Weingut Galler

"Hier, in Kirchheim an der Weinstraße, geht es noch beschaulich zu. Ein Ort im Leininger Land, an dem unsere Söhne glücklich und gesund aufwachsen können. Dazu gehört für uns auch, die ökologische Bewirtschaftung unseres kleinen Weinguts" sagt Ansgar Galler. Und wir fügen gerne noch dazu, dass man Qualität schmecken kann.

Aus dem Weingut Galler kommen gehobenen Weine aus klassischen und neuen Rebsorten. Moderne Weine mit Länge und Tiefe. Als Solist oder Essensbegleiter. Solo, zu zweit oder in gemütlicher Runde.

Nero d´ Avola - Sicilia trocken - Epicuro 2020

Das Handelshaus epicuro, das den Namen eines griechischen Philosophen trägt, produziert diesen intensiven und aromatischen Nero d´ Avola.
Diese sizilianische Traubensorte ist ausdrucksstark und spiegelt die Landschaft Siziliens wieder. Der Wein zeigt Nuancen von roten Früchten, Pfeffer und Kräutern.
Der perfekte Begleiter zu kräftigen Fleischgerichten.