Grappa Romano Levi - Classica Bianca

Wenn sie Alba in der Toskana besuchen, sollten sie einen Abstecher zum Dorf Neive machen. Dort befindet sich das Museum Levi, das der Erinnerung an Romano Levi gewidmet ist. Er war der weltberühmte Grappa-Destillateur, der alle Etiketten individuell zeichnete.
Aus den Trauben Nebbiolo, Dolcetto d´ Alba und Barbera d´ Alba wird diese kristall-klare Grappa destilliert.
Ein echte Rarität!

Grappa Romano Levi - Classica Paglierina

Wenn sie Alba in der Toskana besuchen, sollten sie einen Abstecher zum Dorf Neive machen. Dort befindet sich das Museum Levi, das der Erinnerung an Romano Levi gewidmet ist. Er war der weltberühmte Grappa-Destillateur, der alle Etiketten individuell zeichnete.
Aus den besten Traubensorten im Piemont, Barbaresco d´Alba, Dolcetto d´ Alba und Barbera d´ Alba wird dieser wunderbare Grappa destilliert.
Ein echte Rarität!

Grappa Romano Levi - Miniaturkollektion 4 x 50 ml

Wer viele Jahre und Jahrzehnte in der Welt der Weine und Spirituosen unterwegs ist, begegnet einigen wenigen wirklich herausragenden und außergewöhnlichen Menschen, die lange in Erinnerung bleiben. Romano Levi, inzwischen leider verstorbener Grappa-Guru, war für alle Grappa Afi cionados ein unbeschreibliches Erlebnis. Seine Grappa und seine Etiketten machten ihn zur Kultfigur der italienischen National-Spirituose. Die Distilleria Levi Serafino, gegründet 1925 vom Vater Romanos, liegt in Neive im Piemont, ein paar Kilometer östlich von Alba. Romano übernahm schon im zarten Alter von 17 Jahren und machte Neive zum Wallfahrtsort der Grappianer. Immer standen Bittsteller im Hof seines bescheidenen Hauses und hofften, eine Flasche der berühmtesten aller Grappa zu ergattern.