Clairette de Die - "Cuvée Excellence Tradition" - Jaillance

Die Sekte aus dem Haus „Jaillance“ werden nach dem Gärverfahren "méthode dioise ancestrale“ hergestellt. Durch dieses aufwendige Verfahren wird die zweite Gärung gestoppt. Dadurch bleibt die natürliche Fruchtsüße erhalten. Der Sekt aus der aromatischen Muscat-Traube ist mit 7,5 Prozent Alkoholgehalt und dem feinen Duft nach weißen Pfirsichen, gut gekühlt, ein herrlicher Aperitif und idealer Dessertbegleiter.

Muskateller Trockenbeerenauslese 1996 - Halbe Flasche - Weingut Dr. Heger

Der Landarzt Max Heger kaufte 1935 brachliegende Parzellen am Ihringer Winklerberg und legte damit den Grundstein des Weinguts Dr. Heger. Sein Sohn Wolfgang Heger führte den Betrieb in den 1960er Jahren weiter. Heute wird das Unternehmen in dritter Generation von dem in Geisenheim ausgebildeten Önologen Joachim Heger gemeinsam mit seiner Frau Silvia geleitet.

Ein Meisterstück ist diese Muskateller Trockenbeerenauslese 1996.

Riesling Kurve 2019 - Spätlese lieblich - Weingut Sturm - Mittelrhein

Am »Rheinkilometer 614« – in den Steillagen von Leutesdorf am Mittelrhein – gibt es das Ökoweingut Sturm nunmehr im zehnten Jahr. Anfangs ein Geheimtipp, hat man inzwischen den Platz hier am nördlichen Mittelrhein erobert.

Dieser Wein wird entsprechend der ECOVIN-Richtlinien angebaut und vinifiziert. Die Harmonie zwischen der Fruchtsüsse und Rieslingsäure ist wundervoll.