Chenin Blanc 2020 - Delheim Stellenbosch

Bereits der Gründer von Delheim, Hans Otto Hoheisen, wusste, dass hinter jedem erfolgreichen Mann eine starke Frau steht.
So benannte er seine Farm „De Drie Sprong“ zu Ehren seiner Frau Deli kurzerhand um – Delheim (Deli’s Heim) war geboren.
Die jüngere Geschichte ist eng mit der Winzerikone Michael Hans „Spatz“ Sperling verbunden.
1951 kam er aus Tettnang am Bodensee auf die von seinem Onkel Hans und seiner Tante Deli bewirtschaftete Besitzung in Stellenbosch. Jung, mittellos aber mit der Vision, sich im Weinbau einen Namen zu machen.

Beim Chenin Blanc 2020 von Delheim dominieren Blumendüfte und getrocknete Kräuter. Im Mund erinnert er an tropische Früchte wie Guave und Ananas.

Dr. Bürklin-Wolf BLANC 2019 - Qualitätswein trocken - VDP Weingut Dr. Bürklin-Wolf

Ein herrlich frisches Sommerwein-Cuvée. Mit diesem Jahrgang ist das Weingut auf Biodynamie umgestellt und die Weine werden vegan produziert.

Dieses Cuvée wird aus Riesling, Sauvignon Blanc und Scheurebe komponiert und macht auch ohne Speisen viel Freude.

Hospices de Romanèche-Thorins - Moulin a Vent 2016 - Cru de Beaujolais - Bourgogne AC MAGNUM

Die Geschichte des Hospice de Beaune ist Ihnen evtl. bekannt. Das als Krankenhaus und Altenwohnstätte arbeitende Haus, mitten in Beaune, erhielt von Zeit zu Zeit, mangels Nachkommen, eine Erbschaft über Weingärten. Diese wurden von der Vereinigung bewirtschaftet und dienten so weiterhin zur Versorgung der Bewohner.

Dieses frühe Sozialsystem fand schnell Nachahmer und so finden wir auch heute noch viele „Hospices“ in den Weinbaugebieten.

In Dijon, Hauptstadt des Burgunds, heißt es Hospital de Dijon. Unser Crus des Beaujolais kommt aus dem Hospices de Romanèche-Thorins, einer Gemeinde der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Ein herrlicher Gamay in der MAGNUMFLASCHE, der sehr gut zu Wildgefügel passt.

Hospices de Romanèche-Thorins - Moulin a Vent 2019 - Cru de Beaujolais - Bourgogne AC

Die Geschichte des Hospice de Beaune ist Ihnen evtl. bekannt. Das als Krankenhaus und Altenwohnstätte arbeitende Haus, mitten in Beaune, erhielt von Zeit zu Zeit, mangels Nachkommen, eine Erbschaft über Weingärten. Diese wurden von der Vereinigung bewirtschaftet und dienten so weiterhin zur Versorgung der Bewohner.

Dieses frühe Sozialsystem fand schnell Nachahmer und so finden wir auch heute noch viele „Hospices“ in den Weinbaugebieten.

In Dijon, Hauptstadt des Burgunds, heißt es Hospital de Dijon. Unser Crus des Beaujolais kommt aus dem Hospices de Romanèche-Thorins, einer Gemeinde der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Ein herrlicher Gamay der zu Wildgefügel passt.

Sauvignon Blanc 2019 - Delheim Stellenbosch

Bereits der Gründer von Delheim, Hans Otto Hoheisen, wusste, dass hinter jedem erfolgreichen Mann eine starke Frau steht.
So benannte er seine Farm „De Drie Sprong“ zu Ehren seiner Frau Deli kurzerhand um – Delheim (Deli’s Heim) war geboren.
Die jüngere Geschichte ist eng mit der Winzerikone Michael Hans „Spatz“ Sperling verbunden.
1951 kam er aus Tettnang am Bodensee auf die von seinem Onkel Hans und seiner Tante Deli bewirtschaftete Besitzung in Stellenbosch. Jung, mittellos aber mit der Vision, sich im Weinbau einen Namen zu machen.

Dieser Sauvignon Blanc 2019 vom Weingut Delheim ist ein frischer Weisswein mit feinem Duft.

So lange der Vorrat ausreicht, erhalten Sie diesen Wein zum "Special Price".