Altes Pflümle Brand - Schwarzwald-Brennerei Scheibel Premium

Das Geheimnis dieser Rarität sind die alten Pflaumensorten aus der Ortenau.
Die Gewürznoten der Haferpflaume bieten wahre geschmackliche Vielfalt. Abgerundet mit feinem Pflaumenextrakt.

Das Herzstück der futuristischen Brennanlage sind die eingelegten 22 karätigen Goldplatten, die die Brände harmonisieren und deren Aromen aktivieren.
Die einzigartige Destillation über Gold lässt besonders filigrane und facettenreiche Edelbrände entstehen.

Das schöne Pflaumenaroma wird untermalt und von der zarten Süße weißer Schokolade. Eine leichte Orangennote verleiht einen Hauch von Exotik.

Champagne de Margerie - Brut - Premier Cru

Im Champagner-Anbaugebiet Montagne de Reims, etwa 20 Kilometer von Epernay, liegt das Champagner-Dorf Bouzy. Das Terroir rund um den Ort ist bekannt für seinen kalkhaltigen Böden auf dem der Pinot Noir zur Grand Cru-Qualität heranwächst. Georges Vesselle hat als Bürgermeister von Bouzy das Weingut gegründet, das heute von seinen Söhnen Eric & Bruno Vesselle geführt wird.

Vor 15 Jahren kaufte die Familie einige Lagen außerhalb von Bouzy und bringt erst heute, nach ausgiebiger Pflege des Weingartens, diese Premier Cru-Qualität auf den Markt.

Dieses außergewöhnliche tolle Cuvée besteht aus 90% Pinot Noir und 10% Chardonnay. Die Qualität dieses Champagners ist mit seinem Preis-Genuss-Verhältnis unsere absolute Empfehlung!

Crème de Pêche de Vigne (Weinbergpfirsich-Likör) - Dufouleur Pére & Fils

Aus Nuits-Saint -Georges, dem Herzen der Côte d´ Or, wo die Familie Dufouleur zu Hause ist stammt dieser Likör.

Seine feiner Duft nach reifen Pfirsichen macht ihn zu einem perfekten Begleiter zu Kaffee und Kuchen oder auch als Aperitif.

Eau de Vie de Marc de Lorraine - LeLièvre - Lothringen

Aus Lucey nahe Toul, im Anbaugebiet Lorraine, kommt dieser Marc. In der Herstellweise gleichen sich Marc, Trester und Grappa. Der Trester ist nach der Weinbereitung und nach dem Pressen noch voller Traubenzucker.
Nach der Gärung in Fässern ermöglicht dies eine doppelte Destillation. In der Alambic Brennblasen werden die Essenz extrahiert.
Dieser Trester stammt von Pinot Noir Trauben und ist auf 45% Vol. herabgesetzt.

Eierlikör mit Kirschwasser - Alde Gott

Wie unsere Oma ihn schon mochte.

Frisch aufgeschlagene Eier werden mit edlem Schwarzwälder Kirschwasser vermählt. Sonstige Zutaten sind lediglich Zucker und Vanillin.
Aber vorsicht, er macht süchtig!

Fraise des Bois ( Walderdbeere ) - Eau de Vie - Jean Paul Metté

Mitten im Herzen des Elsass, in Ribeauvillé, liegt die Destillerie Jean-Paul Metté. Vielen gilt sie als die beste Brennerei im Elsass.

Nach dem Tod von Jean-Paul war Philippe Traber für die feinen Wässerchen verantwortlich und pflegt die Kunst der Destillation, die er weiter gegeben hat an seine Frau Nathalie Traber und seinen Sohn Timothée.

Was für eine Mühe, so viele und winzige Früchte zu sammeln, um eine Flasche Fraise des Bois zu destilieren.

Framboise ( Himbeere ) - Eau de Vie - Jean Paul Metté

Mitten im Herzen des Elsass, in Ribeauvillé, liegt die Destillerie Jean-Paul Metté. Vielen gilt sie als die beste Brennerei im Elsass.

Nach dem Tod von Jean-Paul war Philippe Traber für die feinen Wässerchen verantwortlich und pflegt die Kunst der Destillation, die er weiter gegeben hat an seine Frau Nathalie Traber und seinen Sohn Timothée.

Glücks-Kirschen Jahrhundert Edition - Schwarzwald-Brennerei Emil Scheibel

Zum 100. Geburtstag überascht Scheibel die Geniesser mit einem limitierten und nummerierten Glücks-Kirsch-Destilat.

Aus Dollenseppler, Morellenfeuer, Schattenmorellen und Weichsel-Sauerkirschen, die alle aus dem Schwarzwald stammen, wir dieser Brand kombiniert.

Feines Aroma mit einer charakteristischen Mandelnote, leichten Nuancen von Marzipan und ein dezenter, parfümartiger Duft steigt Ihnen in die Nase.
Im Geschlack ist er kraftvoll aromatisch mit eleganten Fruchtaromen und zahrter Süße, die an Schokolade erinnert.

Glücks-Kirschen Jahrhundert Edition ist streng limitiert und nur für kurze Zeit erhältlich.

Liqueur de Melon (Honigmelonen-Likör) - Jean Paul Metté

Mitten im Herzen des Elsass, in Ribeauvillé, liegt die Destellerie Jean-Paul Metté. Vielen gilt sie als die beste Brennerei im Elsass.

Nach dem Tod von Jean-Paul war Philippe Traber für die feinen Wässerchen verantwortlich und pflegt die Kunst der Destillation, die er weiter gegeben hat an seine Frau Nathalie Traber und seinen Sohn Timothée.

Mit dem Duft vollreifer Melonen ist dieser Liqueur ein Hochgenuss und eigent sich auch zum parfümieren von Melonensalat oder Eis.

Mûre Sauvage (Wild-Brombeere) - Eau de Vie - Jean Paul Metté

Mitten im Herzen des Elsass, in Ribeauvillé, liegt die Destillerie Jean-Paul Metté. Vielen gilt sie als die beste Brennerei im Elsass.

Nach dem Tod von Jean-Paul war Philippe Traber für die feinen Wässerchen verantwortlich und pflegt die Kunst der Destillation, die er weiter gegeben hat an seine Frau Nathalie Traber und seinen Sohn Timothée.

Ein Brand aus wilden Brombeeren ist eine Besonderheit.

Myrtille ( Heidelbeere ) - Eau de Vie - Jean Paul Metté

Mitten im Herzen des Elsass, in Ribeauvillé, liegt die Destillerie Jean-Paul Metté. Vielen gilt sie als die beste Brennerei im Elsass.

Nach dem Tod von Jean-Paul war Philippe Traber für die feinen Wässerchen verantwortlich und pflegt die Kunst der Destillation, die er weiter gegeben hat an seine Frau Nathalie Traber und seinen Sohn Timothée.

Navy Island XO Reserve - Jamaika Rum

Der XO Reserve ist ein Blend, der aus drei verschiedenen jamaikanischen Destillerien; Hampden, Moneymusk und Worthy Park; und auf Melasse-Basis hergestellt wird. Er wurde einige Jahre im Holzfass lagerten.
In allen Destillerien wird nach dem traditionellen jamaikanischen Small Batch Pot-Still-Destillationsverfahren produziert, einem dreischrittigen Prozess in Brennkesseln, wobei die letzten beiden Behälter wesentlich kleiner sind.

Der XO Reserve ist ein süß-salziger Rum, bei dem liebevoll jedes Detail auf das Thema Jamaika abgestimmt ist. Sein bernsteinfarbener Ton kommt in der bauchigen Glasflasche wunderbar zur Geltung.

Die geballten Geschmacksfacette von zuckersüß bis hin zu einem salzigen Abgang, in der Nase exotische Gerüche von vergorenen Früchten, sowie ein flüchtiger Hauch von Toffe mit zarten Anklängen von Gewürzen.

Auf der Zunge präsentiert sich der jamaikanische Rum cremig, da er in erst befüllten Bourbon-Fässern aus Eiche gelagert wird. Geschmacklich ist der XO Reserve ein typisch jamaikanischer Rum mit einem fruchtig exotischen Grundton und einer Nuance von Kaffee und Toffee mit leichten Anklängen von Vanille und einem sehr zarten salzigen Hauch im Finish, dass den Anspruch der verschiedenen Geschmacksbereiche wunderbar komplettiert.

Noisette ( Haselnuss ) - Spiritueux - Jean Paul Metté

Mitten im Herzen des Elsass, in Ribeauvillé, liegt die Destillerie Jean-Paul Metté. Vielen gilt sie als die beste Brennerei im Elsass.

Nach dem Tod von Jean-Paul war Philippe Traber für die feinen Wässerchen verantwortlich und pflegt die Kunst der Destillation, die er weiter gegeben hat an seine Frau Nathalie Traber und seinen Sohn Timothée.

Plantation Single Cask 2007 - Jamaika Rum

Plantation Single Cask 2007 reifte zehn Jahre in amerikanischen Bourbon-Fässern bevor er in Cognac-Fässern umgelagert wurde. Die letzten Jahre reifte er dann in Champagner-Fässern.

In der Nase angenehm mit süßen Anklängen von exotischen Früchten (Bananen und Mangos) und Melasse, manchmal auch Gebäck. Die begleitende Würze vom Muskat, Pfeffer und Holz machen ihn zum Geschmackserlebnis.

Ist nur in kleiner Stückzahl verfügbar.

Prunelle de Bourgogne (Schlehen-Likör) - Dufouleur Pére & Fils

Ein klassisch burgundischer Likör aus Schlehe und Cognac. Aromatisch süß, perfekt zum Kaffee oder Dessert.

Ratafia de Champagne (Trauben-Likör) - Georges Vesselle

Aus der Champagne stammt dieser zarte Aperitif-Likör, der aus Traubenmost der Appellationen «Champagne» oder Coteaux champenois und Marc de Champagne hergestellt wird.

Georges Vesselle, 1932 geboren, begann 1951 mit dem Familien-Champagnergut. Zu dieser Zeit war er auch Direktor für die Weinberge von Mumm, Perrier-Jouet, Heidsieck Monopole und Mitglied des Comité interprofessionnel du vin de champagne. Später war er Bürgermeister von Bouzy. Heute wird das Champagner-Haus von Eric und Bruno Vesselle geführt.